Es besteht die Möglichkeit des Einsatzes einer sogenannten Raumluftverbundblende, die in die waagerechte Verbindungsleitung eingebaut wird. Diese besitzt Lufteinlässe zur Versorgung des Heizgerätes mit Verbrennungsluft. Die Raumluftverbundblende wird i. d. R. an der Schachtwange befestigt an der auch die konzentrische Verbindungsleitung montiert wird. Die Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Lüftungsöffnung aus dem Freien zwingend notwendig
  • Mögliche Lackagen an den Muffenverbindungen werden dem Verbrennungsprozess wieder zugeführt
  • Keine Ansaugung schädlicher Verbrennungsrückstände aus dem Schacht/Schornstein
  • Montagevorteil zwecks Fixierung der Verbindungsleitung
  • Kontrollierte Längendehnung
  • Visuelle Vorteile

Nachfolgend einige Beispiele:

Unser Produktkatalog

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok