Vor der Montage sind die regionalen baurechtlichen Vorschriften zu beachten. Der Schornsteinfegermeister gibt hier gerne Auskunft.

Den bevollmächtigen Schornsteinfegermeisten finden Sie zum Beispiel unter www.myschornsteinfeger.de .

 

Folgende Punkte sollten vor Montage geprüft und beurteilt werden:

 

  • Vollständige Unterlagen zur Abgasauslegung (Berechnung nach EN 13384, bzw. Daten des Kesselherstellers)
  • Qualität des Schornsteins (Schacht)
  • Ausreichende und saubere Luftzufuhr
  • Positionierung und Anzahl der Revisionsöffnungen
  • Sicherheitsausrüstung (für Arbeiten die auf dem Dach oder Fassade ausgeführt werden müssen)
  • Abgaswege grundsätzlich so kurz wie möglich halten. Abgase sind vorrangig über Dach zu führen.
  • Muffe der Abgasleitung zeigt immer in Strömungsrichtung der Abgase.
  • Lieferumfang vollständig
  • Nur Originalteile verwenden.
  • Sitz der Dichtung in allen Rohr- und Formteilen vor dem Verbinden prüfen.

Unser Produktkatalog

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok