Der Kurzbogen D80 von Skoberne - die Lösung für besonders enge Schächte Skoberne Kurzbogen: Kurzbogen-Set mit Stützbogen, Anschlussrohr, Auflageschiene, Schutzdeckel und Bajonett-Verschluss

Mit einem Außenmaß von 118 mm kann der Kurzbogen D80 von Skoberne zusammen mit der Abgasleitung von oben in den Schacht herabgelassen werden. So muss der Schornsteinanschluss nicht mehr großflächig aufgeschnitten und aufwändig wieder verschlossen werden, um den Stützbogen einzubauen.

Das horizontale Anschlussrohr wird wie gewohnt vom Aufstellraum aus mit dem Bogenelement verbunden. Die Verbindung der beiden Bauteile erfolgt über einen speziellen Bajonettverschluss, der ein unbeabsichtigtes Lösen sicher verhindert. Nur indem man den Löseknopf drückt, können die Bauteile wieder getrennt werden. Beim Absenken in den Schacht wird der mitgelieferte Skoberne Schutzdeckel auf das Bogenelement aufgesteckt. Er schützt das Bajonett am Kurzbogen vor Beschädigungen und Schmutz.

Laden Sie sich den Flyer für den Kurzbogen D80 direkt auf Ihr Handy oder PC: Download Kurzbogen D80-Flyer 

 

Vorteile des Skoberne Kurzbogen D80 auf einen Blick

  • Besonders geringes Außenmaß von nur 118 mm
  • Für Schächte und Schornstein-Innenrohre aus Edelstahl oder Keramik ab 120 mm Innenmaß geeignet
  • Für Abgasleitung D80
  • Einführen des Bogenelements zusammen mit der Abgasleitung von oben durch den Schacht
  • Kein großflächiges Öffnen oder Anbohren des Schachts oder des Schornstein-Innenrohrs, kein  aufwändiges Verschließen des Anschlusses
  • Zwei Varianten der Auflageschiene für Standardinstallation bzw. für den Sanierungsfall mit Schornstein-Innenrohr
  • Sichere Verbindung durch Bajonettverschluss
  • Bewährte Skoberne-Doppellippendichtung aus EPDM

 

Kurzbogen von Skoberne: Einfache Montage in bestehenden Systemen

Montage-Schritt 1

Die Montage des senkrechten Bogenelements erfolgt von der Schachtmündung aus. Es wird zusammen mit der senkrechten Abgasleitung von oben in den Schacht abgesenkt. Dabei wird die Öffnung des Kurzbogen mit einem Schutzdeckel verschlossen. Eine Einzugshilfe verhindert, dass die Muffen der Abgasleitung beim Absenken auseinandergezogen werden. Das Seil der Einzugshilfe wird in Ösen unten am Fuß des Kurzbogens befestigt und beim Absenken straff gehalten.

 

 Skoberne Kurzbogen: Absenkung mit Halteseil von oben in Schacht

 

Montage-Schritt 2

Die senkrechte Abgasleitung und das Bogenelement des Kurzbogens werden in den Schacht abgesenkt und auf die zuvor montierte Auflageschiene aufgesetzt. Die Montage der Auflageschiene erfolgt wie bei anderen Systemen.

Skoberne Kurzbogen: Anbringung der Auflageschiene im Schacht

 

Montage-Schritt 3

Durch die vorhandene Rauchrohr-Öffnung wird der Schutzdeckel vom Kurzbogen abgezogen. Dann wird das horizontale Anschlussrohr in das Bogenelement gesteckt.

Durch eine Drehung im Uhrzeigersinn im Bajonettverschluss wird das Anschlussrohr mit dem Kurzbogen verriegelt. Es entsteht eine Verbindung beider Elemente, die gegen unbeabsichtigtes Lösen gesichert ist.

Skoberne Kurzbogen: Verbindung Anschlussrohr mit Kurzbogen per Bajonettverschluss

 

Montage-Schritt 4

Der Anschluss zum Wärmeerzeuger wird anschließend mit den bewährten Skoberne-Verbindungsleitungen hergestellt.

 

 Montage Kurzbogen in Konzentrischer Abgasleitung

 

Laden Sie sich den Flyer für den Kurzbogen D80 direkt auf Ihr Handy oder PC: Download Kurzbogen D80-Flyer

Unser Produktkatalog