Die SKOBERNE Schachtelemente müssen durch alle Geschosse durchgeführt werden. Sie beginnen zumeist oberhalb der Geschossdecke des Wärmeerzeugers und enden jeweils im Bereich der Dachhaut. Bei geneigten Dächern bedeutet dies ca. 2-3 cm über der Dachlattung. Bei einer Flachdachvariante wird der Schacht bis unter die letzte Dacheindichtung geführt.

Unser Produktkatalog

 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.